Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Christiane Brokmann-Nooren

Jörg-Olaf Wolff

21. April 2017    138/17    Veranstaltungsankündigung

„Plastikmüll“ in der Uni am Markt

Vorlesungsreihe startet mit Vortrag über die Verschmutzung der Meere

Oldenburg. Geistige Nahrung unverpackt gibt es im Anschluss an den Einkauf auf dem Wochenmarkt in der Exerzierhalle am Pferdemarkt. In Kooperation mit dem Oldenburgischen Staatstheater startet das Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität erneut in das „Uni am Markt“-Veranstaltungsjahr. Am Samstag, 29. April, um 11.00 Uhr beginnt Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff vom Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) mit einer Kurzvorlesung zum Thema „Plastikmüll im Meer – verstehen, erkennen, handeln“. Der Vortrag beleuchtet die Probleme, die Plastikmüll im Meer verursacht und stellt die Arbeit des Verbundprojektes „Macroplastics“ vor: Wo kommt der Müll her? Wie gelangt er in die Nordsee und wie verteilt er sich dort? Welche Möglichkeiten gibt es, die Verschmutzung zu vermeiden?

In der Veranstaltungsreihe „Uni am Markt“ geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an vier Samstagen Einblick in Forschungsfragen und -projekte und führen in die spannende Welt der Wissenschaften ein. Der Eintritt ist frei.

Weblinks

Kontakt

Dr. Christiane Brokmann-Nooren, Tel.: 0441/798-4420, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)