Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Can Eroglu

Waltraut Dröge

26. April 2017    147/17    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Kritische Annäherung an Nietzsches Denken

Oldenburg. Im C3L - Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg beginnt am Montag, 15. Mai, ein fünfteiliger Philosophie-Kurs zum lebensphilosophischen Aspekt von Friedrich Nietzsche. In gemeinsamer Lektüre und Diskussion einiger Haupttexte (Fröhliche Wissenschaft, Also sprach Zarathustra und andere) soll eine kritische Annäherung an Nietzsches Denken versucht werden, das sich in der Problematik des Lebensbegriffs spiegelt. So fordert er das kompromisslose Ja zum Leben einerseits, andererseits sieht er sich mit der unausweichlichen Tragik jeglicher Existenz konfrontiert. In der hier angedeuteten Spannung bewegt sich Nietzsches Versuch, eine neue Welthaltung des Menschen zu erproben.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Der Kurs „Für das Leben – Fragen an Friedrich Nietzsches Philosophie“ findet bis zum 19. Juni jeweils montags von 14.15 bis 15.45 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Weblinks

Kontakt

Waltraut Dröge, Tel.: 0441/798-2275, Can Eroglu, Tel.: 0441/798-2276, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)