Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

11. Mai 2017    163/17    Personalie

Mathematikerin Angelika May als stellvertretende Vorsitzende von Fachgesellschaft bestätigt

Oldenburg. Prof. Dr. Angelika May, Hochschullehrerin mit dem Schwerpunkt „Mathematisierung der Wirtschaftswissenschaften“ am Institut für Mathematik der Universität Oldenburg, bleibt stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM). Für weitere zwei Jahre wurde die Oldenburger Mathematikerin in ihrem Amt bestätigt.

Die DGVFM mit Sitz in Köln vertritt als wissenschaftliche Fachvereinigung knapp 5.000 Versicherungsmathematiker in Forschung und Unternehmenspraxis in Deutschland. May gehört dem Vorstand seit 2007 an, vier Jahre lang als dessen Vorsitzende, seit 2015 als Stellvertreterin. In dem zehnköpfigen Gremium ist sie die einzige Frau.

May forscht und lehrt seit 2006 an der Universität Oldenburg. Nach ihrem Mathematikstudium in Mainz und Bergen (Norwegen) und der Promotion an der Technischen Universität Darmstadt war sie als Postdoktorandin an der Universität Heidelberg und der TU München tätig. Von 1998 bis 2004 arbeitete sie am Bonner Forschungszentrum caesar (Center for Advanced European Studies and Research). 2004 wurde sie zunächst an die TU Darmstadt und dann an die Universität Siegen berufen, ehe sie dem Ruf nach Oldenburg folgte.

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Angelika May.
Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Angelika May, Tel.: 0441/798-3243, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)