Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Volker Boehme-Neßler

16. Mai 2017    172/17    Veranstaltungsankündigung

Universitätspredigt mit Rechtswissenschaftler Volker Boehme-Neßler

Oldenburg. Das Recht ist zurückgewichen, und die Gerechtigkeit hat sich entfernt, es bleiben weder Wahrheit noch Aufrichtigkeit – diese Horrorvision beschreibt der Prophet Jesaja. Um die großen gesellschaftlichen Fragen, die er damit aufwirft, geht es bei der nächsten Universitätspredigt in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche (Markt 17) am Sonntag, 28. Mai, 10.00 Uhr. Der Rechts- und Politikwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler predigt über Jesaja 59, 14-15 und beleuchtet unter anderem, wie eine Gesellschaft ohne Recht aussähe und was Recht und Gerechtigkeit mit Wahrheit und Aufrichtigkeit zu tun haben.

Bei den „Universitätspredigten“ thematisieren WissenschaftlerInnen der Universität in Gottesdiensten aktuelle gesellschaftliche, wissenschaftliche, ethische und religiöse Fragen. Dabei werden neben fachlichen auch persönliche Perspektiven der Lehrenden sichtbar.

Weblinks

Bilder

  

Der Jurist und Politikwissenschaftler
Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler predigt zur gesellschaftlichen Bedeutung von Recht und Gerechtigkeit, Wahrheit und Aufrichtigkeit.

[Bild herunterladen]

Kontakt

Pastor Dr. Ralph Hennings, Tel.: 0441/506544, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)