Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

19. Juni 2017    209/17    Veranstaltungsankündigung

Vortrag: Was ist Terror?

Oldenburg. Was ist eigentlich Terror? Wer thematisiert unter welchen Umständen ein Phänomen als Terror? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Berliner Politologin Prof. Dr. María do Mar Castro Varela in einem Vortrag am Donnerstag, 22. Juni, ab 18.00 Uhr im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude A14, Uhlhornsweg 86, Hörsaal 3). Die Rassismus-Expertin beleuchtet, welche Funktionen und Konsequenzen bestimmte Thematisierungen von Terror haben und was dies über den gesellschaftlichen Kontext aktueller Diskurse aussagt. Castro Varela forscht und lehrt an der Alice Salomon Hochschule in Berlin.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Terrorismus. Bedingungen, Diskurse und die Frage der Vorsorge“ an der Universität Oldenburg, die Prof. Dr. Katharina Al-Shamery, Prof. Dr. Martin Butler und Prof. Dr. Paul Mecheril ausrichten. Die Reihe kombiniert öffentliche Vorträge mit internen Diskussionsrunden der Referenten mit Studierenden und Promovierenden unterschiedlicher Disziplinen.   

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Martin Butler, Tel.: 0441/798-2320, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)