Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

12. Juli 2017    247/17    Personalie

Gisela C. Schulze erneut zur Direktorin der Graduiertenschule 3GO gewählt

Oldenburg. Prof. Dr. Gisela C. Schulze, Hochschullehrerin für Sonder- und Rehabilitationspädagogik/Health Care., ist erneut zur Direktorin der Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften (3GO) der Universität Oldenburg gewählt worden. Ihr Stellvertreter ist der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Hans-Michael Trautwein.

Die Graduiertenschule 3GO, eine gemeinsame Einrichtung der Fakultäten I bis IV, stellt für ihre Promovierenden ein breites, fächernahes Qualifizierungsprogramm bereit. Dieses umfasst sowohl die gezielte Unterstützung und Beratung von Einzelpromovierenden als auch die Beteiligung am Aufbau und der (Weiter-)Entwicklung von strukturierten Promotionsprogrammen. Das 3GO-Direktorium setzt sich aus Hochschullehrern und Promovierenden zusammen. Neben Schulze und Trautwein gehören der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Ralf Grüttemeier (Fakultät III) und der Theologe Prof. Dr. Jakob Wöhrle (Fakultät IV) dem Gremium an, die alle gleichzeitig den Vorsitz des Promotionsausschusses ihrer Fakultät innehaben. Als Vertreter der Promovierenden wurden Martin Podzsus, Jonathan Gilbert, Anastasia Reis und Katharina Spirawski gewählt.  

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Gisela C. Schulze.

[Bild herunterladen]

Kontakt

Rea Kodalle, Tel.: 0441/798-5481, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)