Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

25. August 2017   288/17    Veranstaltungsankündigung

Aktuelle Herausforderungen in der Logistikwirtschaft

Dritte Veranstaltung der Reihe „Zukunft[s]unternehmen Nordwest“ der Universitäten Oldenburg und Bremen

Oldenburg. Einen Einblick in zukunftsorientierte Ideen und Produkte für die Logistikbranche gibt die Veranstaltung „Logistik und Innovation“ am Montag, 16. Oktober, um 19.00 Uhr im „Karton – Alte Schnapsfabrik“ in Bremen (Am Deich 86). Sie findet im Rahmen der Reihe „Zukunft[s]unternehmen Nordwest“ statt – ein innovatives Veranstaltungsformat, das die Universitäten Oldenburg und Bremen Anfang dieses Jahres ins Leben gerufen haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Veranstaltungsreihe bringt Köpfe aus Wissenschaft und Wirtschaft einer bestimmten Branche zusammen und ermöglicht den gegenseitigen Austausch. Am 16. Oktober stehen die immer vielseitiger und komplexer gewordenen Anforderungen an die Logistik im Mittelpunkt, die im Nordwesten eine wichtige Rolle einnimmt. Zu Beginn des Abends geben ausgewählte Referenten aus der Region Einblicke in ihre Forschung oder ihr Unternehmen. Im Anschluss findet eine Warp Conference statt – ein offenes Format, bei dem sich die Teilnehmer über verschiedene Fragestellungen austauschen. Unter anderem diskutieren sie, welche Möglichkeiten die Digitalisierung in der Logistikbranche mit sich bringt.

Neben den Universitäten Oldenburg und Bremen sind das Oldenburger An-Institut GIZ gGmbH und der Verein LogistikLotsen für die Metropolregion Nordwest als Kooperationspartner beteiligt. Die Veranstaltung wird von der Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung und der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg gefördert. Die Möglichkeit, sich anzumelden und eine Übersicht über die beteiligten Referenten gibt es unter:

Weblinks

Kontakt

Miriam Wiediger, Tel.: 0441/798-4851, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)