Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

24. Januar 2018   019/18    Weiterbildung

Weiterbildung „Forschungs- und Transfermanagement“

Neues Zertifikatsprogramm/Präsenztermine in Berlin und München

Oldenburg. Wie gestalte ich meine Forschungsstrategie? Wie erhalte ich Fördergelder und gewinne Partner für Projekte? Und wie gründe ich als Forscher ein Unternehmen? Wissenschaftlern und Forschungsmanagern praxisnah an diese Fragestellungen heranführen und mögliche Lösungsstrategien vermitteln: Das ist Ziel des berufsbegleitenden Zertifikatsprogramms „Forschungs- und Transfermanagement“, das das C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg und die Fraunhofer Academy, die Weiterbildungsgesellschaft der Fraunhofer Gemeinschaft, gemeinsam entwickelt haben.

„Das Fortbildungsprogramm kombiniert die Expertise beider Organisationen – anwendungsorientierte Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung. So wollen wir Forschungs- und Transferorganisationen und deren Mitarbeitende möglichst gut unterstützen“, sagt der wissenschaftliche Leiter des Programms, Prof. Dr. Klaus Fichter. Die Weiterbildung umfasst fünf Module und schließt mit dem universitären Zertifikat „Diploma of Advanced Studies“ (DAS) ab. Die modulare Struktur mit Online-Phasen und wenigen Präsenzterminen in München und Berlin ermöglicht den Teilnehmern, das Studium mit Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Das Programm startet im März 2018 und endet im Mai 2019. Interessierte können sich ab sofort anmelden:

Weblinks

Kontakt

Bianca Prang, Tel.: 0441/798-4321, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)