Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

6. Februar 2018   032/18    Personalie

Schulprojekte von Melanie Schaumburg und  Volker Schindel ausgezeichnet

Förderpreis Kulturelle Bildung: Projekte  erhalten je 1000 Euro

Oldenburg. Melanie Schaumburg, Bildungswissenschaftlerin am Institut für Pädagogik, und Volker Schindel, Künstlerischer Mitarbeiter am Institut für Musik der Universität Oldenburg, sind heute mit dem diesjährigen Förderpreis Kulturelle Bildung der Stadt Oldenburg ausgezeichnet worden. Das von Schindel inszenierte Kindermusical „Ein Fest für König Gugubo“ erhielt den ersten Preis in der Kategorie schoOL´n´art, die Kooperationen von Schulen und Kultureinrichtungen würdigt. Melanie Schaumburgs Projekt „Spielen, daddeln, zocken“ wurde mit dem Sonderpreis „KuBi Digital“ prämiert. Das Kulturbüro der Stadt Oldenburg verleiht den Förderpreis Kulturelle Bildung alle zwei Jahre. Insgesamt vier Projekte erhalten je 1.000 Euro.

An Schaumburgs Projekt sind neben dem Institut für Pädagogik die Jugendfreizeitstätte Offene Tür in Bloherfelde und die Grundschule Staakenweg beteiligt. Studierende und Jugendliche unterstützen Grundschulkinder dabei, selbst Computerspiele zu entwickeln. Eine Jugendjury entschied sich für das Projekt, weil es Kindern den richtigen Umgang mit digitalen Medien vermittelt. Schaumburg, Sozialpädagogin und Expertin für Medienpädagogik, ist seit August 2015 an der Universität Oldenburg tätig.

Bei Volker Schindels Projekt, einem  Steinzeitmusical, sind Schüler der IGS Kreyenbrück, der IGS Flötenteich, der Hermann-Ehlers-Grundschule und der Grundschule Heiligengeisttor mit von der Partie. Die Jury zeigte sich unter anderem davon beeindruckt, dass Schüler aus mehreren Schulformen an dem Projekt teilnahmen. Volker Schindel arbeitet seit 2017 am Institut für Musik im Arbeitsschwerpunkt „Musik, Szene, Theater".

Weblinks

Bilder

  

Melanie Schaumburg. Foto: privat

[Bild herunterladen]

 
  

Volker Schindel. Foto: privat

[Bild herunterladen]

Kontakt

Melanie Schaumburg, Tel.: 0441/798-2184, E-Mail:

Volker Schindel, Tel.: 0441/798-4907, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)