Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

6. Februar 2018   033/18    Personalie

Humboldt-Stipendiat forscht am Institut für Mathematik

Oldenburg. Dr. Eric Siero, Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung, forscht derzeit am Institut für Mathematik der Universität Oldenburg. Das Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden ermöglicht dem Niederländer einen zweijährigen Aufenthalt in der Arbeitsgruppe „Angewandte Analysis und Modellierung“ des Oldenburger Mathematikers Prof. Dr. Hannes Uecker.

Siero studierte Physik, Mathematik und angewandte Mathematik an der Universität Leiden (Niederlande), wo er 2015 auch promovierte. Sein Forschungsschwerpunkt ist die mathematische Ökologie. In Oldenburg untersucht er Modelle für die räumliche Dimension von Vegetationsmustern in trockenen Gebieten. Diese Muster sind weltweit zu beobachten und vor allem auf Satellitenbildern gut zu erkennen. Die Analyse der mathematischen Modelle soll dazu beitragen, den teilweise unumkehrbaren Übergang von geringer Vegetation zur Wüste besser zu verstehen und Warnzeichen zu identifizieren. Außerdem beschäftigt sich Siero damit, wie Wüstenbildung vermieden werden kann – beispielsweise durch optimal gesteuertes Bewässern und Beweiden.

Das Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung erhalten überdurchschnittlich qualifizierte Wissenschaftler aus dem Ausland. Die Stipendiaten wählen selbst eine wissenschaftliche Einrichtung in Deutschland, an der sie ihr Forschungsvorhaben durchführen möchten.

Weblinks

Bilder

  

Dr. Eric Siero, Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung
Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Hannes Uecker, Tel.: 0441/798-3076, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)