Navigation

Skiplinks

19. Februar 2018   044/18    Studium und Lehre 

Absolventen des Departments Wirtschafts- und Rechtswissenschaften verabschiedet

Oldenburg. 131 Studierende des Departments für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg sind am Freitag, 16. Februar, verabschiedet worden. Prof. Dr. Meinhard Simon, Vizepräsident der Universität für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Ernst-Rüdiger Olderog, Dekan der Fakultät, und Prof. Dr. Kerstin Lopatta, Direktorin des Departments, sprachen die Grußworte. Als Festredner sprach Prof. Dr. Alexander Bassen von der Universität Hamburg, Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung. Für die Absolventinnen und Absolventen hielt Julian Brandt (M.A. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) die Abschlussrede.

Björn Gribbe, Vorsitzender des Fördervereins Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, zeichnete folgende Studierende für ihre herausragenden Leistungen aus: Johanna Ernst, Lisa Hannemann und Sebastian Rohe (alle M.A. Sustainability Economics and Management) sowie Sophie Heller (B.A. Politik-Wirtschaft).

Insgesamt haben in den letzten zwölf Monaten 361 Studierende ihren Abschluss am Departement für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften erhalten. Die Urkunden wurden den Absolventen bei der Feier von Prof. Dr. Kerstin Lopatta und Prof. Dr. Jürgen Bitzer übergeben. Zudem wurden 22 Dissertationen angefertigt. Die Urkunden wurden den Promovenden von Prof. Dr. Hans-Michael Trautwein übergeben.

Weblinks

Bilder

  

Martin Remmers/Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Petra Oetken, Tel.: 0441/798-4169, E-Mail: petra.oetken@uol.de

Prezrhlisse & jbiKomma2uno6ikationvyfi (pre+06xgssake@uol.wzufadev5z5) (Stand: 06.03.2019)