Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

29. März 2018   083/18    Wissenschaftliche Tagung / Veranstaltungsankündigung

Vortrag: Heimbeatmung – die Intensivmedizin zu Hause

Oldenburg. Immer mehr schwerstkranke Patienten werden langfristig zu Hause beatmet. Das stellt Angehörige, Pflegekräfte und Hausärzte vor besondere Herausforderungen. Inwiefern telemedizinische Angebote die Betroffenen unterstützen können, stellt der Oldenburger Neurologe Dr. Martin Groß in seinem Vortrag „Heimbeatmung – die Intensivmedizin zu Hause“ am Donnerstag, 5. April, vor. Die Veranstaltung, die im Rahmen der Fortbildungsreihe „Medizininformatik Up2Date“ der Abteilung Medizinische Informatik der Universität Oldenburg stattfindet, richtet sich an medizinische Fachkräfte. Sie beginnt um 17.00 Uhr im OFFIS – Institut für Informatik (Escherweg 2, Hörsaal F02).

Martin Groß ist Chefarzt der Klinik für Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation im Evangelischen Krankenhaus Oldenburg. Die Klinik unterhält ein neurologisches Beatmungszentrum, das auf die Behandlung von schwerstkranken, langzeit- und heimbeatmeten Patienten spezialisiert ist. Nach einer Einführung in das Thema Langzeit- und Heimbeatmung stellt Groß in seinem Vortrag die aktuelle Leitlinie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften vor. Im Anschluss ist Raum für eine ausführliche Diskussion.

Die Fortbildungsreihe „Medizininformatik Up2Date“ soll den interdisziplinären Austausch rund um die Themen der Medizinischen Informatik und der Digitalisierung im Gesundheitswesen fördern. Die Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer als Fortbildung angemeldet. Weitere Informationen finden sich unter:

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Rainer Röhrig, Tel.: 0441/798-2844, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)