Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

17. Mai 2018   143/18    Veranstaltungsankündigung

Das Internet als Identitätsmaschine

Öffentlicher Abendvortrag von Martin Altmeyer

Oldenburg. „Zeige der Welt, wer du bist!“ – unter diesem Titel spricht der Psychologe und Publizist Dr. Martin Altmeyer am Freitag, 25. Mai, in einem öffentlichen Vortrag an der Universität Oldenburg darüber, wie soziale Medien das Bedürfnis von Menschen nach Selbstdarstellung befriedigen. Die Veranstaltung im Bibliothekssaal (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55) beginnt um 18.30 Uhr.

In seinem Vortrag beleuchtet Altmeyer, wie das Internet als Identitätsmaschine fungiert: Soziale Netzwerke ermöglichen Menschen, mit ihrer Umwelt in Verbindung zu treten und direkt Antworten anderer zu erhalten. Auf diese Weise erfüllen sie das im Unbewussten vorhandene Resonanzbedürfnis der Menschen. Nach Ansicht Altmeyers habe die mit Smartphone und Laptop aufgewachsene Generation weniger Angst davor, überwacht als übersehen zu werden.

Der Vortrag findet im Rahmen der 3. Kasuistik-Fachtagung für psychotherapeutisch tätige Fachleute statt, die das C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität als Teil der Veranstaltungsreihe „Impulse zum Weiterdenken in Therapie und Beratung“ ausrichtet. Der Eintritt zu der Veranstaltung beträgt 10 Euro bzw. 5 Euro für Studierende. Für Tagungsteilnehmer ist der Eintritt frei.

Weblinks

Kontakt

Anja Kruse, Tel.: 0441/798-2887, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)