Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Mario Dunkel

18. Juni 2018   186/18    Veranstaltungsankündigung

Protestlieder mit historischem Hintergrund

Folksänger Bucky Halker an der Universität

Oldenburg. Der US-amerikanische Singer-Songwriter und Historiker Bucky Halker ist erneut zu Besuch in Oldenburg. Am Montag, 25. Juni, 20.00 Uhr, tritt er im Kammermusiksaal der Universität Oldenburg auf (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69). Auf dem Programm stehen klassische amerikanische Protest- und Arbeiterlieder, die Halker in ihren historischen Kontext einordnet. Der Eintritt ist frei.

Halker, 1954 im US-Staat Wisconsin geboren, lebt in Chicago und hat mittlerweile 15 Alben mit Folk- und Rockmusik veröffentlicht. Im Sommer 2016 lehrte der promovierte Historiker einige Wochen als Gastdozent an der Universität Oldenburg. Veranstalter des Konzerts sind das Institut für Musik und das Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität.

Kontakt

Prof. Dr. Mario Dunkel, Tel.: 0441/798-4064, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)