Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Susanne Menzel

Volker Schindel

20. Juni 2018   192/18    Veranstaltungsankündigung

Kindermusical „Ein Fest für König Gugubo“

Studierende und Schüler musizieren und spielen gemeinsam

Oldenburg. Auf eine humorvolle Reise in die Steinzeit entführt das Kindermusical „Ein Fest für König Gugubo“ sein Publikum – gut 80 Schülerinnen und Schüler Oldenburger Schulen präsentieren das Stück nun gemeinsam mit Studierenden der Universität an drei verschiedenen Tagen und Orten. Premiere hat das Musical unter Leitung des Musikdozenten Volker Schindel am Freitag, 22. Juni, 17.00 Uhr, in der IGS Kreyenbrück (Brandenburger Str. 40). Weitere Aufführungen finden am Sonntag, 24. Juni, 11.00 Uhr, in der Aula der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69) sowie am Dienstag, 26. Juni, 16.00 Uhr, in der IGS Flötenteich (Hochheider Weg 169) statt. Der Eintritt ist frei.

Die wesentlichen Zutaten des Kindermusicals sind Humor und Leichtigkeit: Zum Geburtstag des Steinzeit-Königs Gugubo soll es ein großes Fest geben, zu dem der Riese Matze und seine Frau Grete aufbrechen. Auf Ihrem Weg treffen sie seltsame Wesen, wie zum Beispiel die schreckhaften kleinen Knörfe. Durch die beiden miesmacherischen Steinzeitfürsten Grumpf Grimmich und Meck Miesepit droht das Fest zu platzen, doch in letzter Minute kommt es zu einem guten Ende.

Neben den Schülerinnen und Schülern der IGS Kreyenbrück, der IGS Flötenteich, der Hermann-Ehlers-Schule sowie der Grundschule Heiligengeisttor wird die zwölfköpfige studentische „Gugubo a cappella Band“ singen und die Kinder musikalisch unterstützen. Das Institut für Musik der Universität hat das Projekt gemeinsam mit den beteiligten Schulen entwickelt. Dafür erhielt das Produktionsteam Anfang 2018 den Förderpreis Kulturelle Bildung der Stadt Oldenburg in der Kategorie „schoOL’n’art“. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Volker Schindel, der auch die Projektidee hatte. Das Stimmtraining der „Gugubo a cappella Band“ sowie die Transkriptionen der Arrangements hat Susanne Menzel übernommen.

Weblinks

Kontakt

Volker Schindel, Tel.: 0441/798-4907 oder 0177/6891494, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)