Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

20. Juni 2018   193/18    Personalie

Zwei Oldenburger Wissenschaftler im Vorstand der Hölderlin-Gesellschaft

Johann Kreuzer bekleidet Amt des Präsidenten

Oldenburg. Die Germanistin Prof. Dr. Sabine Doering und der Philosoph Prof. Dr. Johann Kreuzer von der Universität Oldenburg sind in Tübingen erneut in den siebenköpfigen Vorstand der Internationalen Hölderlin-Gesellschaft gewählt worden. Mit einstimmigem Votum wählte der Vorstand zudem Kreuzer als Nachfolger von Doering zum Präsidenten der Hölderlin-Gesellschaft. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Doering stand der Gesellschaft seit dem Jahr 2010 vor.

Kreuzer, der in Oldenburg zur Geschichte der Philosophie lehrt und forscht, leitet seit 2014 die Oldenburger Adorno-Forschungsstelle. Derzeit arbeitet er gemeinsam mit weiteren Experten an der Neuauflage des Adorno-Handbuchs. Doerings Spezialgebiet ist die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Beide Wissenschaftler publizieren seit vielen Jahren über Hölderlin: Kreuzer edierte einen Band mit Hölderlins Theoretischen Schriften und ist Herausgeber des Hölderlin-Handbuchs, das als Standardwerk gilt. Doering verfasste zahlreiche Aufsätze vor allem zu Hölderlins Lyrik und ist Mitherausgeberin des Hölderlin-Jahrbuchs. Gemeinsam haben die Wissenschaftler im BIS-Verlag den Band „Unterwegs zu Hölderlin“ herausgegeben.

Die Internationale Hölderlin-Gesellschaft mit Sitz in Tübingen zählt zu den größten literarischen Vereinigungen. Sie fördert den Austausch zwischen Personen und Institutionen, die an Friedrich Hölderlin (1770-1843) und seinem Werk interessiert sind. Mit Tagungen und Publikationen unterstützt sie die Erforschung seiner Werke, seines Lebens, seiner Zeit sowie seiner bis in die Gegenwart reichenden Wirkung.

Weblinks

Bilder

  

Der Oldenburger Philosoph Prof. Dr. Johann Kreuzer ist neuer Präsident der Internationalen Hölderlin-Gesellschaft. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Johann Kreuzer, Tel.: 0441/798-3766, E-Mail:

Prof. Dr. Sabine Doering, Tel.: 0441/798-3049, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)