Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

14. September 2018   267/18    Personalie

Technikdidaktiker Gert Reich verstorben

Oldenburg. Prof. Dr. Gert Reich, ehemaliger Hochschullehrer für Neue Technologien und ihre Didaktik am Institut für Physik der Universität Oldenburg, ist am 8. September im Alter von 71 Jahren verstorben. Im Mittelpunkt seiner Lehr- und Forschungstätigkeit standen die damals neuen Technologien und ihre Umsetzung im Technikunterricht. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2013 leitete er zudem die Arbeitsgruppe Technische Bildung. Darüber hinaus setzte er sich an der Universität für die Institutionalisierung des Datenschutzes ein und war viele Jahre Datenschutzbeauftragter. Von 2001 bis 2003 hatte Reich das Amt des Dekans des damaligen Fachbereichs Sozialwissenschaften inne.

Nach dem Lehramtsstudium an der ehemaligen Pädagogischen Hochschule Oldenburg arbeitete Reich zunächst als Lehrer in Bremen. 1975 wurde er wissenschaftlicher Assistent für die „Didaktik der Technologie“ an der Universität Oldenburg, wo er auch promovierte. 1989 folgte die Habilitation für das Lehrgebiet „Technik/Neue Technologien und ihre Didaktik“ und einige Jahre später die Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor.

Bilder

  

Prof. Dr. Gert Reich leitete bis 2013 die Arbeitsgruppe Technische Bildung an der Universität. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

(Stand: 09.06.2021)