Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

1. Oktober 2018   310/18    Forschung / Studium und Lehre

Center for Open Education Research eröffnet

Einrichtung vernetzt Bildungswissenschaftler / Neuer Masterstudiengang geplant

Oldenburg. Mit einem internationalen Symposium hat die Universität Oldenburg heute ihr neues „Center for Open Education Research (COER)“ eröffnet. An der Veranstaltung nahmen mehr als 100 Wissenschaftler und Doktoranden aus aller Welt teil. Die Forschungseinrichtung, die am Institut für Pädagogik angesiedelt ist, haben 25 Bildungsforscher aus neun Nationen gemeinsam aufgebaut. Direktor des COER ist Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter, Experte für Lernen mit neuen Technologien.

Das COER soll in erster Linie Forschungsvorhaben zum Thema Open Education – also der Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen – voranbringen. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, wie eine interaktive Online-Lernumgebung für Berufstätige gestaltet sein sollte oder wie Hochschulen sich für Studierende ohne Abitur öffnen können. Um diese und weitere Herausforderungen des flexiblen Lernens auf internationaler Ebene zu erforschen, will das COER Bildungswissenschaftler aus aller Welt miteinander vernetzen und sie unter anderem beim Einwerben externer Fördergelder unterstützen.

Parallel entwickelt das COER-Team einen neuen Masterstudiengang, der zum Wintersemester 2019/20 am C3L – Center für lebenslanges Lernen der Universität starten soll. Der Studiengang mit dem Titel „Master of Management of Technology-Enhanced Learning (MTEL)“ richtet sich an Berufstätige im Bildungssektor. Das englischsprachige Programm fußt auf Erkenntnissen moderner Bildungsforschung und vermittelt die Prinzipien, Theorien und Praktiken des technologiegestützten Lernens.

Wie sehr die fortschreitende Technologie das webbasierte Lernen in den vergangenen zehn Jahren vorangebracht hat und welche Herausforderungen damit einhergehen, legte Prof. Dr. Som Naidu, Vizepräsident der University of the South Pacific (Republik Fidschi), in seiner Keynote während des Eröffnungssymposiums dar. Zuvor hatte Prof. Dr. Esther Ruigendijk, Vizepräsidentin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Internationales, den offiziellen Startschuss für den neuen internationalen Forschungsverbund der Universität Oldenburg gegeben. 

Weitere Informationen zum Center for Open Education Research unter:

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter, Tel.: 0441/798-2765, E-Mail: olaf.zawacki.richter@uol.de

Presse & Kommjv/qsuniktdf1yation (presse@ad+iuol.ea0de) (Stand: 06.03.2019)