Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

24. Oktober 2018   344/18    Veranstaltungsankündigung

Mini-Festival zum dritten Geburtstag der Dialogkonzerte

Oldenburg. Mit insgesamt sechs musikalischen Veranstaltungen feiert das Institut für Musik den dritten Geburtstag der Dialogkonzerte. Unter dem Motto „Eine Woche, zwei Veranstaltungsformen, drei Interpreten, vier Instrumente, fast fünf Jahrhunderte Musik“ erwartet Besucher vom 5. bis zum 12. November ein abwechslungsreiches Programm. Alle Konzerte werden moderiert, dauern maximal 90 Minuten und kosten keinen Eintritt. Spenden sind willkommen, und um eine Anmeldung per Mail bei Dr. Kadja Grönke (kadja.groenke@uni-oldenburg.de) wird gebeten.

Am Montag, 5. November, 19.00 Uhr, beginnt der Pianist Michael Tsalka die Reihe im Saal der Universitätsbibliothek (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55) mit einem Solo-Klavierabend. Für sein Dialogkonzert hat er Werke von Komponistinnen wie Clara Schumann oder Lili Boulanger vom Barock bis zur Gegenwart ausgewählt. Auch zwei Werke von Oldenburgerinnen stehen auf dem Programm.

Das weitere Programm:

Dienstag, 6. November, 14 Uhr: Workshop zum Thema "Glasharmonika, Glasmusik, Cembalo" von Michael Tsalka (Cembalo) und Dennis James (Glasharmonika) im Saal der Universitätsbibliothek (Vorab-Anmeldung obligatorisch).

Dienstag, 6. November, 19.15 Uhr: Gesprächskonzert für Glasharmonika und Cembalo (Dennis James und Michael Tsalka, Saal der Universitätsbibliothek).

Mittwoch, 7. November, 19.00 Uhr: Gesprächskonzert in englischer Sprache mit Musik für Glasharmonika (Dennis James, Marmorsaal, Oldenburger Schloss, Schlossplatz 1).

Freitag, 9. November, 19.00 Uhr: Soloabend mit dem Glasharmonikaspieler Dennis James (Sophie-Drinker-Institut, Außer der Schleifmühle 28, Bremen).

Montag, 12. November, 19.00: Duo-Abend „Zwischen Leipzig und Haifa – Musik für Mandoline und Klavier“ mit Michael Tsalka (Klavier) und Alon Sariel (Mandoline) (Aula des Alten Gymnasiums Oldenburg, Theaterwall 11).

Die „Dialogkonzerte“ sind eine Veranstaltung des Instituts für Musik und des seit 1996 bestehenden Komponisten-Colloquiums „Musik unserer Zeit“ der Universität Oldenburg. Ein Dialogkonzert besteht aus einem Gesprächsteil und einem anschließenden Konzert. Diese Verbindung von Musikwissenschaft und Musikpraxis öffnet dem Publikum einen lebendigen Zugang zu Musik und Interpretation.

Weblinks

Kontakt

Dr. Kadja Grönke, E-Mail: kadja.groenke@uol.de

Presse kfh& Kommunikadqtion+snu (presrqkzse@uo9aikl.degy) (Stand: 06.03.2019)