Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

29. Oktober 2018   353/18    Veranstaltungsankündigung

Symposium ZwischenZeiten zur erzählerischen Dimension rumänischer Musik

Oldenburg. „Rumänische Musik im Kontext – Typologien des Narrativen“ – unter diesem Motto findet von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. November, das Symposium „ZwischenZeiten“ im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) in Delmenhorst (Lehmkuhlenbusch 4, 27753 Delmenhorst) statt. Veranstalter sind das Institut für Musik der Universität Oldenburg und das HWK. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Brücke zwischen der Musik West- und Südost-Europas zu schlagen und den internationalen Austausch von Musikwissenschaftlern zu fördern.

Zum Auftakt der Tagung spielt das Trio Contraste am Donnerstag, 1. November, 19.00 Uhr im HWK. Die Musiker Ion Bogdan Ştefanescu (Flöte), Doru Roman (Schlagzeug) und Sorin Petrescu (Klavier) bringen ein Programm zu Gehör, das von der verträumten „Nächtlichen Suite“ Ernst Lothar von Knorrs über feurige rumänische und arabische Tänze bis zu der obsessiv-synkopierten Uhr Leroy Andersons reicht. Die eigentliche Eröffnung des Symposiums findet am Freitag, 2. November, 18.00 Uhr mit einem Gesprächskonzert des Trio Contraste statt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums beschäftigen sich in diesem Jahr mit erzählerischen Elementen in der rumänischen Musik. Die Tagungsteilnehmer analysieren verschiedene Instrumentalwerke, die unterschiedliche Formen des Erzählens zum Ausdruck bringen. Dabei gehen sie besonders auf die byzantinische Musik und die traditionelle Musik Rumäniens als Quelle der Inspiration für die Kunstmusik ein.

Das jährlich stattfindende Symposium besteht seit 2006. Es ist Teil des Komponisten-Colloquiums, das die Oldenburger Komponistin und Hochschullehrerin Prof. Violeta Dinescu und der Musikwissenschaftler Roberto Reale vom Institut für Musik veranstalten. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen unter:

Weblinks

Kontakt

Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu@uni-oldenburg.de

Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale@uni-oldenburg.de

Pr6s7esse & Kg6ommunik7i7uatbpion (precgwsse@uol.2dde6yy) (Stand: 06.03.2019)