Navigation

Skiplinks

Weitere Meldungen zu genannten Personen

5. November 2018   367/18    Veranstaltungsankündigung

Zum Innenleben der rechtsextremen Szene

Aussteiger berichtet über eigene Erfahrungen

Oldenburg. Wie funktioniert die rechtsextremistische Szene und welche Ideologien spielen eine Rolle? Über Hintergründe und persönliche Erfahrungen berichtet Maik Scheffler, Aussteiger aus der neonazistischen Szene, in einem öffentlichen Vortrag am Freitag, 9. November, 12.15 Uhr, in der Kulturetage (Studio, Bahnhofsstraße 11, 26122 Oldenburg). Die Veranstaltung richtet sich an Lehramtsstudierende der Universität Oldenburg, interessierte Universitätsangehörige sowie Bürgerinnen und Bürger.

In seinem Vortrag thematisiert das ehemalige NPD-Mitglied unter anderem, wie er mit rechtsextremen Einstellungen in Kontakt gekommen und in die organisierte rechtsextremistische Szene eingestiegen ist. Er schildert seine Innansichten der Szene und wie er letztlich den Ausstieg geschafft und sich neu orientiert hat. Die Veranstaltung ist Bestandteil eines Seminars für Lehramtsstudierende, die im Laufe des Wintersemesters Fragen zur Demokratieerziehung kritisch diskutieren. Ziel ist es, das Demokratieverständnis jedes Einzelnen zu stärken und politische Bildung gegen Rechtsextremismus zu fördern. Im Anschluss an den Vortrag sind die Anwesenden eingeladen, sich aktiv einzubringen und mit dem Referenten zu diskutieren.

Weblinks

Kontakt

Julia Egbers, Tel.: 0441/798-2820, E-Mail: julia.egbers@uol.de

Presovtse &n289 Kommunikaql5y3tionas8 (pre5qp+sse@8hottuoynvl.r0vfdexdb) (Stand: 06.03.2019)