Navigation

Skiplinks

Weitere Meldungen zu genannten Personen

28. November 2018   396/18    Personalie

Wirtschaftswissenschaftlerin Stephanie Birkner unter „Top 40 unter 40“

Oldenburg. Die Oldenburger Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Stephanie Birkner hat von dem Wirtschaftsmagazin Capital den Titel „Junge Elite - Top 40 unter 40" in der Kategorie „Wissenschaft und Gesellschaft“ erhalten. Sie empfing die Auszeichnung in der vergangenen Woche im Rahmen des Gipfels der „Jungen Elite Deutschlands“ in Berlin.

Birkner hat die bundesweit einmalige Juniorprofessur „Female Entrepreneurship“ an der Universität Oldenburg inne. Die 37-Jährige studierte Business Consulting an der heutigen Hochschule Emden/Leer und promovierte im Bereich Beratungsforschung an der Universität Oldenburg. 2013 wurde sie im Rahmen des „Gründerpreis der Universität Oldenburg“ als Gründungsunterstützerin ausgezeichnet. Ihre Forschungsarbeiten fokussieren auf dem sozio-ökonomischen Potenzial, das sich aus dem wechselseitigen Zusammenspiel von Geschlechterverhältnissen und Ökonomie im Zuge gesellschaftlicher Transformation(en) ergibt. Dies untersucht sie beispielsweise im Kontext von Digitalisierung und „New Work“ oder der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung.

Das Wirtschaftsmagazin Capital würdigt seit 2007 jährlich in den vier Kategorien „Manager“, „Unternehmer“, „Politiker“ und „Wissenschaft und Gesellschaft“ 40 außergewöhnliche Talente unter 40 Jahren. Die Redaktion befragt dazu Headhunter, Manager, Berater, Politiker und Behördenchefs und wählt aus den Vorschlägen die Kandidaten in internen Jury-Sitzungen aus.

Weblinks

Bilder

  

Die Oldenburger Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Stephanie Birkner gehört laut Wirtschaftsmagazin Capital zu den "Top 40 unter 40". Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Stephanie Birkner, Tel.: 0441/798-4678, E-Mail: stephanie.birkner@uol.de

Pressolj9ce vu& mmml6Kommunikationyaz (preso0upse@uolslz4.dfmie) (Stand: 06.03.2019)