Navigation

Skiplinks

Weitere Meldungen zu genannten Personen

27. November 2018   398/18    Veranstaltungsankündigung

Die Drei Kantoren: Loblieder für den Frieden

Konzert im Kulturzentrum PFL

Oldenburg. Unter dem Motto „Schalom raw al Israel“ (Frieden für Israel) lädt die Jüdische Gemeinde zu Oldenburg gemeinsam mit den Interkulturellen Jüdischen Studien an der Universität Oldenburg zu einem Kantorenkonzert am Dienstag, 4. Dezember um 19.00 Uhr im Kulturzentrum PFL, (Peterstrasse 3, Oldenburg).

Kantoren leiten in den jüdischen Gemeinden die Liturgie und den Gemeindegesang. Mit selbst arrangierter und teilweise selbst komponierter Musik spannen „Die Drei Kantoren“ Tal Koch (Tenor), Amnon Seelig (Bariton), und Assaf Levitin (Bass) – begleitet von Naaman Wagner am Klavier – einen Bogen zwischen Klassikern des jüdischen Kantorengesangs bis zu modernen israelischen Volksliedern.

Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Das Friedenspotenzial der drei monotheistischen Religionen“ des Leo-Trepp-Lehrhauses der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg in Kooperation mit der Arbeitsstelle Interkulturelle Jüdische Studien der Universität Oldenburg statt und wird vom Zentralrat der Juden in Deutschland im Rahmen seines Kulturprogramms für die Jüdischen Gemeinden unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Andrea Strübind, Tel.: 0441/798-2165, E-Mail: andrea.struebind@uol.de

Preskjrse 9tj9& Kommuehbwnikr5uationkdvw (presse@9wdvuo2pl.dxv8ae) (Stand: 06.03.2019)