Navigation

Skiplinks

Weitere Meldungen zu genannten Personen

3. Dezember 2018   407/18    Veranstaltungsankündigung

Corina Kiss präsentiert Werke von Dora Cojocaru

Oldenburg. Die Pianistin und Musikwissenschaftlerin Dr. Corina Kiss ist am Freitag, 14. Dezember zu Gast im Komponisten-Colloquium „Musik unserer Zeit“ der Universität Oldenburg. Ab 18.00 präsentiert die Künstlerin das Werk der Komponistin Dora Cojocaru in der Aula der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A 11, Ammerländer Heerstraße 69).

Cojocaru, die aus Rumänien stammt, studierte Komposition und Musikwissenschaft an den Musikhochschulen in Cluj-Napoca (Rumänien) und Köln. 1997 promovierte sie mit einer Arbeit über den österreichischen Komponisten György Ligeti. Seit 2002 lebt sie in Kanada, wo sie an der McGill University in Montreal lehrt. Ihre avantgardistischen Kompositionen sind zuweilen von traditioneller rumänischer Musik inspiriert, vermeiden aber gewohnte Muster.

Corina Kiss, die Cojocarus Werk erläutert und aufführt, studierte Klavier, Musiktheorie, Komposition und Musikgeschichte an der Musikuniversität Bukarest. In ihrer pianistischen Ausbildung nahm sie an zahlreichen Meisterkursen teil. Für ihre akademischen und künstlerischen Leistungen erhielt sie mehrere nationale und internationale Preise. Veranstalter des Colloquiums sind die Komponistin und Hochschullehrerin Prof. Violeta Dinescu und der Musikwissenschaftler Roberto Reale vom Institut für Musik.

Weblinks

Kontakt

Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail: violeta.dinescu@uol.de

Roberto Reale, Tel. 0441/798-4882, E-Mail: roberto.reale@uol.de

Prenvjssj6e & rhbKommunwjf2ikaw9otion (pr7ressouzne@uol.deoofx) (Stand: 06.03.2019)