Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

13. Februar 2019   053/19    Personalie

Soziologin Jannika Mattes auf Professur für „Organisation & Innovation“ berufen

Oldenburg. Prof. Dr. Jannika Mattes, bisher Juniorprofessorin für die Soziologie europäischer Gesellschaften am Institut für Sozialwissenschaften, ist auf die Professur „Organisation & Innovation“ der Universität Oldenburg berufen worden. Seit 2018 leitet die mehrfach ausgezeichnete 37-jährige Soziologin eine vierköpfige Emmy-Noether-Nachwuchsforschungsgruppe, die sich dem regionalen Energiewandel widmet.

Mattes studierte Europäische Wirtschaft in Bamberg und kam 2007 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Universität Oldenburg. Hier promovierte sie 2010, ihre  Dissertation wurde mit dem Weser-Ems-Wissenschaftspreis für herausragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Ein Jahr später erfolgte die Ernennung zur Juniorprofessorin. 2017 erhielt Mattes den „Preis für exzellente Forschung“ der Universitätsgesellschaft Oldenburg (UGO), 2018 den Niedersächsischen Wissenschaftspreis. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Innovationsforschung, Organisationssoziologie und regionaler Wandel aus europäischer und internationaler Perspektive.

Weblinks

Bilder

  

Prof. Dr. Jannika Mattes. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Jannika Mattes, Tel.: 0441/798-4552, E-Mail: jannika.mattes@uol.de

Pressqfyce & Koje8lmmh0vbunikationnqko8 (presse@ykuolew.dedkq52) (Stand: 06.03.2019)