Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

14. Februar 2019   055/19    Wissenschaftliche Tagung / Veranstaltungsankündigung

12. Tag der ökonomischen Bildung zum Thema Strukturwandel

Fachtagung für Lehrkräfte aus Niedersachsen und Bremen

Oldenburg. „Strukturwandel. Die Wirtschaftswelt von morgen“ – unter diesem Motto steht der zwölfte Tag der ökonomischen Bildung am Freitag, 15. März, ab 8.30 Uhr an der Universität Oldenburg (Bibliothekssaal, Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55). Der Wirtschaftshistoriker Prof. Dr. Werner Abelshauser, Universität Bielefeld, spricht zu Beginn der Veranstaltung über den wirtschaftlichen Strukturwandel in Deutschland aus historischer Perspektive. In einer anschließenden Podiumsdiskussion beleuchten Vertreter aus Hochschulen, Arbeitsagentur, Industrie- und Handelskammer sowie der Gewerkschaft IG Metall aus unterschiedlichen Perspektiven, welche Herausforderungen für Wirtschaft, Politik und Schule der Strukturwandel im digitalen Zeitalter mit sich bringt.

Am Nachmittag laden die Veranstalter zu insgesamt sechs Workshops ein. In diesen geht es unter anderem um das Thema Strukturwandel im Unterricht in der Mittelstufe von weiterführenden Schulen sowie um Praktika und Formate, die die Berufsorientierung von Oberstufen-Schülern an Gymnasien und integrierten Gesamtschulen unterstützen. Ein weiterer Workshop stellt den Wettbewerb „Jugend gründet“ vor. Zudem thematisieren weitere Referenten den Strukturwandel in der Automobilbranche und im Finanzsektor.

Der Tag der ökonomischen Bildung richtet sich an Lehrkräfte aller ökonomisch bildenden Fächer (Wirtschaft, Politik-Wirtschaft, Wirtschaftslehre, Arbeit-Wirtschaft-Technik, Gesellschaftslehre) an Förder-, Haupt-, Real-, Ober- und Gesamtschulen, Gymnasien sowie Fachgymnasien in Niedersachsen und Bremen. Veranstalter ist der Lehrerverein „Verband Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen“ (VÖBAS) in Kooperation mit dem Institut für Ökonomische Bildung der Universität. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, 10 Euro für Studierende und Referendare. Interessierte können sich online anmelden unter:

Weblinks

Kontakt

Dr. Karl-Josef Burkard, Lehrbeauftragter am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Vorsitzender VÖBAS e.V., E-Mail: info@voebas.de

Presjtjse tjbjl& Kbhommt1t+unikato//+ionlac (presse@uol.deu/b) (Stand: 06.03.2019)