Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

26. Februar 2019   061/19    Transfer

App soll Rückenschmerzpatienten helfen

EXIST-Gründerstipendium für Ärzte und Entwickler

Oldenburg. Bewegung ist das beste Mittel gegen Schmerzen – das propagierte der griechische Arzt Herodikos schon im fünften Jahrhundert vor Christus. Eine Trainingsapp namens HERODIKOS soll Betroffenen nun dabei helfen, ihr Leiden in den Griff zu bekommen. Die Ärzte Eva Schobert und Dr. Lasse Schulte-Güstenberg aus Varel haben gemeinsam mit dem Entwickler Jan Penning aus Hatten ein EXIST-Gründerstipendium für die Entwicklung der App erhalten, die individuelle Trainingspläne erstellen soll. Die einjährige Förderung über 135.000 Euro setzt sich aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Europäischen Sozialfonds zusammen. Beratung und Unterstützung erhält das Team vom Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Universität Oldenburg.

Patientinnen und Patienten, die die App nutzen, sollen zunächst einen Fitness-Check absolvieren. Anschließend erhalten sie einen Trainingsplan mit Übungen, die speziell auf ihre Bedürfnisse und Beschwerden abgestimmt sind. Das Training soll von einem Therapeuten begleitet werden: Er kann die Aktivitäten der Patienten nachverfolgen und den Trainingsfortschritt beobachten. Schobert, Schulte-Güstenberg und Penning planen, mit der App später weitere Krankheitsbilder abzudecken, etwa Knieschmerzen oder onkologische Leiden. Die App soll in Kliniken und Praxen eingesetzt werden.

Bei der Entwicklung kooperieren die beiden Ärzte mit dem Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn und der AOK Niedersachsen. Wissenschaftliche Mentoren des Projekts sind Prof. Dr. Andreas Hein aus dem Department für Versorgungsforschung und Prof. Dr. Alexander Nicolai vom Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg.

Weblinks

Kontakt

Dörte Dannemann, Tel.: 0441/798-4764, E-Mail: doerte.dannemann@uol.de

Presb7eseuyy6 & Kommunikationo540 (presfhpse@uy2tvjol5mb.des/v) (Stand: 06.03.2019)