Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

28. Februar 2019   064/19    Veranstaltungsankündigung

Bis zum Mond und zurück

KinderUni startet mit 100. Vorlesung ins Frühlingssemester / Reise nach Berlin wird verlost

Oldenburg. Vor ziemlich genau 15 Jahren, am 18. Februar 2004, öffnete das Audimax der Universität Oldenburg zum ersten Mal seine Türen für die KinderUniversität. Seitdem haben rund 78.000 Nachwuchsstudierende im Alter von acht bis zwölf Jahren mit großer Begeisterung insgesamt 99 Vorlesungen verfolgt. So startet das Frühlingssemester am Mittwoch, 6. März, mit einem Jubiläum: der 100. Vorlesung. Der Physiker Prof. Dr. Andreas Engel fragt „Kann man auf dem Mond leben?“ und nimmt die Kinder mit auf eine Erkundungstour in den Weltraum. Dabei erfahren sie nicht nur, wie man eigentlich zum Mond kommt, sondern auch, warum er als Reiseziel überhaupt spannend ist –  denn auf den ersten Blick ist es dort eher öde: Es gibt keine Luft zum Atmen, keine Flüsse, keinen Wind, keine Pflanzen und keine Tiere. Doch die Menschen könnten den Mond besiedeln und von dort aus das Weltall erkunden. Kann das funktionieren?

Spannend bleibt es im Audimax auch im Anschluss an die Vorlesung: Anlässlich des Jubiläums wird eine Wochenendreise nach Berlin verlost, gesponsert von der LzO. Der Preis umfasst u.a. die Bahnfahrt für das Gewinnerkind mit einer Begleitperson, zwei Hotelübernachtungen und die Berliner WelcomeCard.

Die KinderUni-Vorlesung beginnt wie immer um 16.30 Uhr. Einlass in das Hörsaalzentrum (A14) auf dem Campus Haarentor ist ab 16.00 Uhr. Karten (je 2,50 Euro) für diese und die zwei weiteren Frühlingsvorlesungen am 13. und 20. März sind über www.kinderuni-oldenburg.de sowie in den Geschäftsstellen der Nordwest-Zeitung und allen Vorverkaufsstellen der Nordwest Ticket GmbH erhältlich. Erwachsene brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Sie können die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand verfolgen. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.

Wer die KinderUni live erleben will, sollte die Chance im Frühlingssemester nutzen. Zwischen Juli und Oktober wird das Audimax renoviert. Deswegen entfallen ausnahmsweise die Vorlesungen im Herbst.

Ohne das Engagement der Sponsoren wäre das Projekt KinderUniversität nicht möglich. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Erhebliche Unterstützung erfährt das Projekt ebenfalls durch den Arbeitgeberverband Oldenburg e.V., die EWE Stiftung und die Wirtschaftliche Vereinigung „Der Kleine Kreis e.V.“. Einen großen Beitrag zum Erfolg der KinderUniversität leisten auch die Medienpartner Nordwest-Zeitung und NDR 1 Niedersachsen.

Weblinks

Bilder

  

Kuni, das Maskottchen der KinderUniversität, freut sich über die 100. Vorlesung. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5446, E-Mail: info@kinderuni-oldenburg.de

Presse +lk& Kommunetik4im+atijn5zuondd2h (pressefj@uo5m2l.de) (Stand: 06.03.2019)