Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

6. Mai 2019   152/19    Veranstaltungsankündigung

Komponisten-Colloquium mit Doina Rotaru

Oldenburg. Die rumänische Komponistin Doina Rotaru stellt sich am Freitag, 10. Mai, im Komponisten-Colloquium vor. Einen besonderen Fokus legt sie auf die Rolle von Symbolen und archetypischen Elementen in ihrer Musik. Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69) statt. Beginn ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

An einem Zusatztermin am Donnerstag, 9. Mai, führt das Trio Contraste aus Rumänien ausgewählte Kompositionen Rotarus in ihrer Anwesenheit auf. Das Gesprächskonzert findet ab 18.00 Uhr in der Aula der Universität (Campus Haarentor, Gebäude A11, Ammerländer Heerstraße 69) statt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist ebenfalls kostenlos.

Rotaru studierte Komposition in Bukarest und Amsterdam. Viele ihrer Werke wurden sowohl in Europa als auch in Japan und Kanada aufgeführt und mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Seit 2017 lehrt sie an der Nationalen Musikuniversität in Bukarest.

Veranstalter des Colloquiums sind die Komponistin und Hochschullehrerin Prof. Violeta Dinescu und der Musikwissenschaftler Roberto Reale vom Institut für Musik der Universität.

Weblinks

Kontakt

Prof. Violeta Dinescu, Tel.: 0441/798-2027, E-Mail:

Roberto Reale, Tel.: 0441/798-4882, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)