Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

14. Mai 2019   163/19    Personalie

Jan Vogelsang erhält Friedrich Hirzebruch-Promotionspreis

Oldenburg. Jan Vogelsang, ehemaliger Doktorand am Institut für Physik der Universität Oldenburg, hat für seine Dissertation den Friedrich Hirzebruch-Promotionspreis erhalten. Die Auszeichnung wird von der Studienstiftung des deutschen Volkes für außergewöhnliche akademische Leistungen von Stipendiaten vergeben. Sie würdigt damit Vogelsangs Doktorarbeit zum Thema „Ultrafast Point-Projection Electron Microscopy“. Darin entwickelt der Physiker eine neue Methode, um ultraschnelle Prozesse im Nanobereich mit bisher unerreichter Auflösung abzubilden. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wurde gestern in Berlin überreicht.

Vogelsang studierte Physik an der Universität Oldenburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Für seine Promotion kehrte er 2012 nach Oldenburg zurück. Seit 2017 forscht er als Postdoktorand an der Universität Lund. Vogelsangs Forschungsaufenthalt in Schweden wird im Rahmen der renommierten Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen (MSCA) von der Europäischen Kommission gefördert.

Weblinks

Bilder

  

Jan Vogelsang erhielt gestern den Friedrich Hirzebruch-Promotionspreis. Foto: Privat

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Christoph Lienau, Tel.: 0441/798-3485, E-Mail: christoph.lienau@uol.de

Presgsse & Koc5f79mmu6m4rnikwakation39j (pressudzoe@uqz10ol.d9x7se) (Stand: 07.11.2019)