Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

20. Mai 2019   171/19    Personalie / Wissenschaftliche Tagung

Jürgen Taeger zum Ehrenprofessor ernannt

Oldenburg. Die Babeş-Bolyai Universität in Klausenburg (Cluj Napoca) in Rumänien hat dem Oldenburger Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Taeger den Titel eines Professor honoris causa (Prof. h.c.) verliehen. In einer feierlichen Zeremonie wurde Taeger am Freitag zum Ehrenprofessor auf den Gebieten Zivil- und Wirtschaftsrecht, Handels- und Arbeitsrecht sowie Informationsrecht ernannt. Die Babeş-Bolyai Universität würdigte damit seinen herausragenden Beitrag zur Entwicklung der deutschsprachigen Studienrichtungen ihrer Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung. Taeger motiviere und betreue die dortigen Studierenden mit außergewöhnlichem Engagement und großer fachlicher und didaktischer Kompetenz. Der Senat der Universität hob zudem das hohe wissenschaftliche Niveau seiner Forschungstätigkeit und die große Zahl von Publikationen in verschiedenen Rechtsgebieten hervor.

Taeger nimmt seit vielen Jahren eine Gastprofessur an der Babeş-Bolyai Universität wahr und unterrichtet dort unter anderem Gesellschaftsrecht, Compliance und Risikomanagement sowie Europäisches Datenschutzrecht. Er fördert den Austausch von Studierenden zwischen Oldenburg und Klausenburg und hat sich für Partnerschaftsverträge der beiden Universitäten für die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Informatik eingesetzt.

In Klausenburg fand am Wochenende die von Taeger organisierte Rumänisch-Deutsche Konferenz zum Europäischen Informationsrecht statt. Gefördert wurde sie von der in Oldenburg ansässigen Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI). Ziel der Konferenz ist es, das Europäische Recht aus Sicht der unterschiedlichen Rechtskulturen in Deutschland und Rumänien zu betrachten. Thema waren beispielsweise die EU-Datenschutzgrundverordnung, das Europäische Telekommunikationsrecht, das Presserecht und der Urheberrechtsschutz.

Taeger lehrt und forscht seit 1996 an der Universität Oldenburg und ist Direktor des Zentrums für Recht der Informationsgesellschaft (ZRI) sowie Leiter des juristischen Studiengangs „Informationsrecht, LL.M.“. Auf dem Gebiet des Datenschutzes berät er bundesweit zahlreiche mittelständische und große Unternehmen. Er ist Verfasser diverser wissenschaftlicher Beiträge Informationsrecht und Herausgeber eines Großkommentars zum Datenschutzrecht.

Weblinks

Bilder

  

Wurde zum Ehrenprofessor der Babeş-Bolyai Universität in Klausenburg (Rumänien) ernannt: Prof. Dr. Jürgen Taeger. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Jürgen Taeger, Institut für Rechtswissenschaften, Tel.: 0441/798-4134, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)