Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

16. Juli 2019   255/19    Weiterbildung

Berufsbegleitendes Windstudium: Jetzt bewerben

Oldenburg. Noch bis zum 4. September können sich Studieninteressierte für das „Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management“ des Zentrums für Windenergieforschung (ForWind) an der Universität Oldenburg bewerben. Das berufsbegleitende Studium vermittelt interdisziplinäres Wissen zu Technik, Ökonomie, Recht und Projektierung in der Windenergiebranche auf Master-Niveau.

Im Studienjahr 2019/2020 wird das bewährte Konzept um eine Einheit „Post-EEG Geschäftsmodelle“ ergänzt. Darin geht es um die Vermarktung des Windstroms jenseits des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der Sektorenkopplung. Darüber hinaus werden die Themen Digitalisierung und Auslandsmärkte in bestehende Einheiten eingebunden.

Die elfmonatige Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Disziplinen der Windenergiebranche sowie an Quereinsteiger aus anderen Industriezweigen. Absolventen sind in der Lage, Windenergieprojekte in ihrer Komplexität zu verstehen und kompetent umzusetzen. Sie gewinnen interdisziplinäre Kompetenzen, um Windparks erfolgreich gestalten und betreiben zu können.

Alle Themen und Inhalte des Windstudiums, die Broschüre sowie Bewerbungsunterlagen gibt es unter:

Weblinks

  • windstudium.de

Kontakt

Moses Kärn, Tel.: 0441/798-5082, E-Mail: moses.kaern@uol.de

Presse & Kof5tpommuni4qfjdkaty0iodvln (preqmqesk92se@miuol.dekam) (Stand: 06.03.2019)