Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

10. Oktober 2019   325/19    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Philosophie als Lebensform

Ringvorlesung Philosophie beginnt am 14. Oktober

Oldenburg. „Philosophie als Lebensform – Große Philosophen von Sokrates bis Nietzsche“ lautet das Thema der Ringvorlesung Philosophie in diesem Wintersemester. Die Reihe startet am Montag, 14. Oktober, 10.00 Uhr im Bibliothekssaal der Universität (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49 – 55) mit einem Vortrag von Dr. Gregor Damschen vom Institut für Philosophie. Er gibt eine Einführung in die antike Philosophie und stellt insbesondere die Positionen Sokrates‘ und Platons vor.

Die Ringvorlesung, die Prof. Dr. Matthias Bormuth vom Institut für Philosophie wissenschaftlich koordiniert, umfasst insgesamt 14 Vorlesungen. Die Veranstaltungen spannen einen Bogen von der Antike über Mittelalter, Renaissance und Reformation bis zur europäischen Aufklärung und stellen jeweils die Ideen eines bedeutenden Philosophen in den Mittelpunkt – darunter Marc Aurel, Robert Musil, Baruch de Spinoza, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Søren Kierkegaard. Beeinflusst von den jeweils herrschenden gesellschaftlichen Verhältnissen fanden sie unterschiedliche Antworten auf die Frage nach der individuellen Freiheit des Einzelnen und seiner Verantwortung für die Gesellschaft.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L – Center für lebenslanges Lernen in Verbindung mit der Karl-Jaspers-Gesellschaft. Interessierte aus der Region sind eingeladen, als Gasthörende oder Mitglieder der Karl-Jaspers-Gesellschaft an den Vorlesungen teilzunehmen.

Weblinks

Kontakt

Can Eroglu/Maike Ihnen, Tel.: 0441/798-2276, E-Mail: studium.generale@uni-oldenburg.de

Presse & Kommrmquni84yfzkaf1viztion (presse@uliol.dhkjdeexs) (Stand: 06.03.2019)