Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

16. Oktober 2019   332/19    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Dritter Oldenburger Tag der Allgemeinmedizin

Oldenburg. Rund 200 Hausärztinnen und Hausärzte sowie Medizinische Fachangestellte werden am Samstag, 19. Oktober, zum dritten Oldenburger Tag der Allgemeinmedizin an der Universität erwartet. Der Allgemeinmediziner und Versorgungsforscher Prof. Dr. Michael Freitag, Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften, lädt mit seinem Team erneut in das Hörsaalzentrum (Campus Haarentor, Gebäude A14, Uhlhornsweg 86, 26129 Oldenburg) ein. Neben praxisorientierten und interaktiven Workshops zu Themen aus der hausärztlichen Praxis bietet sich zudem die Möglichkeit zum kollegialen Austausch. Einen Tag später, am Sonntag, 20. Oktober, findet im Rahmen des Oldenburg Marathons der „3. Lauf der Allgemeinmedizin“ statt. Anmeldungen zum Tag der Allgemeinmedizin sind noch unter tda@uni-oldenburg.de möglich.

„Die große Begeisterung für unseren Tag der Allgemeinmedizin, zu dem sich neben Hausärzten auch Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, Studierende und Medizinische Fachangestellte aus dem gesamten Nordwesten anmelden, freut und motiviert uns sehr“, betont Prof. Dr. Michael Freitag.  

Die Workshops greifen die gesamte Bandbreite der Allgemeinmedizin auf – von den neuen Gesundheitsuntersuchungen bei jungen Erwachsenen über die HIV- und Sexualberatung bis hin zum Umgang mit „schwierigen“ Patienten in der Praxis. Auch Themen wie Tele- und Notfallmedizin und der effiziente Umgang mit Formularen und Bürokratie stehen auf dem Programm. Den Hauptvortrag hält Prof. Dr. Stefan Bösner von der Universität Marburg zum Thema „Die Kunst der Diagnosefindung in der Hausarztpraxis“. Er spricht über die Vor- und Nachteile verschiedener Strategien, um in der alltäglichen Praxis zu einer Diagnose zu kommen.

Insgesamt 89 Tagungsteilnehmer, Medizinstudierende und weitere Mitstreiter nehmen am 3. Lauf der Allgemeinmedizin teil. Mit 20 Laufteams – davon acht Staffeln mit Studierenden – die sich am Halbmarathon-Staffellauf (4 x 5,5 km) beteiligen, und zusätzlichen Einzelläufern stellen die Allgemeinmediziner in diesem Jahr das größte Team beim Oldenburg Marathon.

Hinweis für die Kolleginnen und Kollegen der Presse: Sie sind herzlich eingeladen, am Samstag, 19. Oktober, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr an der Tagung teilzunehmen. Bitte melden Sie sich zuvor an (siehe Kontakt unten).

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Michael Freitag, Tel.: 0441/798-2772, E-Mail: michael.freitag@uol.de

Presse & efiKommuni96pz5katytyeion (pr2yesse@uf78ol.de) (Stand: 07.11.2019)