Navigation

Skiplinks

Navigation

» Gesamtübersicht

Weitere Meldungen zu genannten Personen

17. Oktober 2019   336/19    Veranstaltungsankündigung

Woher kommt meine Kleidung?

Neue Ausstellung in der Universitätsbibliothek zeigt Bedingungen von Frauen in Textilfabriken

Oldenburg. „Ich mache deine Kleidung! Starke Frauen aus Süd Ost Asien“ – so lautet der Titel einer neuen Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek am Campus Haarentor. Vom 21. Oktober bis 4. November 2019 sind in der vom Verein FEMNET e. V. erarbeiteten Ausstellung Porträts von neun Frauen aus Textilfabriken in Kambodscha und Bangladesch zu sehen. Die Arbeiterinnen stellen unter härtesten Bedingungen Jeans, Kleider und T-Shirts her, die hierzulande in den Geschäften hängen. Präsentiert wird die Ausstellung von der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe in Zusammenarbeit mit dem BIS – Bibliotheks- und Informationssystem der Universität Oldenburg.

Die Ausstellung ist Teil der Aktionswochen „Oldenburg trägt fair“, bei denen die Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe im September und Oktober verschiedene Veranstaltungen zu den Themen Kleidung und Geschlechtergerechtigkeit präsentiert. Dazu kommt auch die Gründerin und Vorsitzende von FEMNET e.V., Dr. Gisela Burckhardt, nach Oldenburg. Unter der Überschrift „Starke Frauen, Macht und Mode“ wird sie unter anderem von der politischen Arbeit für Frauenrechte und den erzielten Erfolgen berichten. (Die Veranstaltung findet am Montag, den 21. Oktober 2019, um 19.00 Uhr im Musiksaal der Waldorfschule, Blumenhof 9, 26135 Oldenburg, statt.)

Weblinks

  • uol.de/bis

Kontakt

Dr. Oliver Schoenbeck, Tel.: 0441/798-4257, E-Mail: oliver.schoenbeck@uol.de

Pres3rkse &pdbfi Krly7omraexymunblikati/0eivon (prem2sse@uol.cwuh5de) (Stand: 07.11.2019)