Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

25. Oktober 2019   360/19    Wissenschaftliche Tagung / Veranstaltungsankündigung 

Tagung zum Thema Heimat

Oldenburg. Wo komme ich her? Wo will ich hin? Was trägt mich? Diese Fragen sind eng mit dem Begriff „Heimat“ verbunden, der im Zentrum einer Tagung mit dem Thema „Heimat – zwischen Verwurzelung und Aufbruch“ an der Universität Oldenburg steht. Expertinnen und Experten der verschiedenen theologischen Fachrichtungen referieren Freitag, 1. November, und Samstag, 2. November, im Bibliothekssaal (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49 – 55). Interessierte sind zu zwei öffentlichen Abendvorträgen im Forum St. Peter (Peterstraße 22–26) und dem ökumenischen Abschlussgottesdienst eingeladen.

Am Freitag spricht Prof. Dr. Hans-Joachim Höhn von der Universität Köln ab 19.45 Uhr unter dem Titel „Was gehört zu mir?“ über Identität und Heimat. Am Samstag, 2. November, unternimmt Prof. Dr. Frank Mathwig von der Universität Bern, Schweiz, mit seinem Vortrag „Zwischen Heimweh und Heimat“ theologisch-ethische Exkursionen in die Heimat. Der Abschlussgottesdienst findet am Sonntag, 3. November, 10.00 Uhr, in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bloherfelde (Bloherfelder Str. 170) statt. Die Predigt hält der Akademieleiter im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Pastor Dr. Oliver Pilnei.

Veranstalter ist die Gesellschaft für Freikirchliche Theologie und Publizistik (GFTP) gemeinsam mit dem Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik unter Leitung von Prof. Dr. Andrea Strübind. Eine Anmeldung zu der gesamten Tagung ist über das Sekretariat des Instituts für Evangelische Theologie unter der Adresse: möglich, die Teilnahme kostet 25 Euro.

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Andrea Strübind, Tel.: 0441/798-2165, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)