Navigation

Skiplinks

Weitere Meldungen zu genannten Personen

8. November 2019   377/19    Veranstaltungsankündigung

Digitalisierung in der Pflege

Oldenburg. Wirtschaftliche Interessen oder gesundheitlicher Nutzen: Was treibt die zunehmende Digitalisierung in der Pflege wirklich voran? Und was bedeutet dies für die betroffenen Menschen? Prof. Dr. Gesa Lindemann vom Pflegeinnovationszentrum der Universität Oldenburg beleuchtet diese Fragen am Mittwoch, 13. November, im Schlauen Haus (Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg). Ihr Vortrag „Digitalisierung in der Pflege – Chance oder Risiko für Pflegebedürftige und ihre Pflegenden?“ beginnt um 18.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit dem Vortrag der Sozialwissenschaftlerin endet die Veranstaltungsreihe „Forum Gesundheitspolitik“ zu aktuellen Entwicklungen im deutschen Gesundheitssystem. Sie wurde von der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften der Universität Oldenburg ausgerichtet.

Weblinks

Kontakt

Dr. Uwe Kröcher, Tel.: 0441/798-2909, E-Mail: uwe.kroecher@uol.de

Prestiqsezux & Kucom/4ypzmunikas44qtion (presse@uolp4vkg.dexjk) (Stand: 07.11.2019)