Navigation

Weitere Meldungen zu genannten Personen

6. Dezember 2019   418/19    Veranstaltungsankündigung

Universitätspredigt: Wie Rituale in Krisen und Umbrüchen für Zusammenhalt sorgen

Oldenburg. Über die Bindekraft von Ritualen spricht der Osteuropahistoriker Prof. Dr. Malte Rolf bei der nächsten Universitätspredigt in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche (Markt 17) am Sonntag, 8. Dezember, um 10.00 Uhr. In der Advents- und Weihnachtszeit ist unser Alltag wie selbstverständlich geprägt von religiösen Ritualen. Rolf fragt in seiner Predigt danach, was geschieht, wenn solche Rituale radikal in Frage gestellt werden. Welche Bindekraft haben sie in Umbruchphasen; wie verändern sie sich? Der Historiker bedenkt dies an Beispielen aus der Frühzeit der Sowjetunion und schlägt dabei auch einen Bogen zu jüngeren Krisen und Umbrüchen.

Bei den „Universitätspredigten“ thematisieren Wissenschaftlerinnen  und Wissenschaftler der Universität in Gottesdiensten aktuelle gesellschaftliche, wissenschaftliche, ethische und religiöse Fragen. Dabei werden neben fachlichen auch persönliche Perspektiven der Lehrenden sichtbar. Die Predigten sind ein Kooperationsprojekt der Universität Oldenburg und der Citykirchenarbeit an der St. Lamberti-Kirche.

Weblinks

Bilder

  

Osteuropahistoriker Prof. Dr. Malte Rolf predigt am Sonntag in der St. Lamberti-Kirche.
Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Pastor Dr. Ralph Hennings, Tel.: 0441/506544, E-Mail: ralph.hennings@uol.de

Prpvf0vesse u5sc& Kommunikation (preswxvse@uol.de4t) (Stand: 07.11.2019)