Navigation

Weitere Meldungen zu genannten Personen

6. Dezember 2019   419/19    

Preis für Gründerteam

Spin-Off aus der Universität Oldenburg siegt im niedersächsischen Gründungswettbewerb DurchSTARTer

Oldenburg. Eine ökologische Beschichtung für Saatgut ist das Erfolgsrezept des 2017 gegründeten Start-ups SeedForward, einer Ausgründung aus der Universität Oldenburg. Am Mittwoch erhielt das Unternehmen in Hannover den DurchSTARTer-Preis des Landes Niedersachsen und der NBank in der Kategorie „Science Spin-Off“. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann überreichte die Auszeichnung.

SeedForward erhielt 2017 ein EXIST-Gründerstipendium an der Universität Oldenburg, eine einjährige Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums und des Europäischen Sozialfonds. Das Gründerteam um den Umweltwissenschaftler Jakob Bußmann und den Agrarwissenschaftler Jan Ritter hat eine organische Saatgutbeschichtung entwickelt, die auch extremen Witterungsverhältnissen standhält. Die Ökobeize lässt das Saatgut besser keimen, versorgt die anwachsende Pflanze effektiv mit den richtigen Nährstoffen und verbessert die Bodenqualität. Das Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Universität Oldenburg unterstützt das Start-up, ebenso wie die Oldenburgerin Elke Haase, Gründerin und Eigentümerin der Firma Piccoplant.

Im niedersächsischen Gründungswettbewerb DurchSTARTer hatten sich insgesamt 89 Start-ups in drei Kategorien beworben. In der Kategorie „Science Spin-Off“ werden Ausgründungen aus der Wissenschaft ausgezeichnet. Die Sieger in den drei Kategorien erhalten ein Preisgeld von jeweils 5.000 Euro.  SeedForward hat in diesem Jahr bereits den Innovationspreis Niedersachsen erhalten und war Landessieger Niedersachsen im KfW Award Gründen 2019.

Weblinks

Kontakt

Janneke Mertens-Fabian, Tel.: 0441/798-5483, E-Mail: janneke.mertens-fabian@uol.de

Presse & K2hyeommu+mnikatjs/ion (presse@uokyqil.xcfu3deq9y5u) (Stand: 07.11.2019)