Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

20. Dezember 2019   435/19    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Das Clavichord entdecken

Workshop und Konzert des Instituts für Musik

Oldenburg. Mit einem außergewöhnlichen Instrument ist die amerikanisch-französische Musikerin Marcia Hadjimarkos in Oldenburg zu Gast: Das Clavichord steht im Mittelpunkt eines Workshops mit Masterclass, den sie im Rahmen der Dialogkonzerte des Instituts für Musik der Universität am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Januar 2020 abhält. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen mit und ohne Vorkenntnisse, die mehr über das Instrument erfahren und es ausprobieren möchten. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro für einen oder 80 Euro für zwei Tage. Schüler und Studierende unter 30 erhalten fünf Euro Ermäßigung. Interessierte können sich bis zum 15. Januar 2020 per E-Mail (kadja.groenke@uol.de) anmelden.

Das Clavichord, das im späten Mittelalter entstand, zeichnet sich im Vergleich zum Cembalo dadurch aus, dass der Spieler die Länge und Lautstärke eines Tons beeinflussen kann und sogar ein Vibrato möglich ist. Am ersten Tag des Workshops bietet Hadjimarkos eine Einführung in das Clavichord, am zweiten Tag können Teilnehmer die Werkstatt des Instrumentalbauers Dietrich Hein besichtigen. Zudem haben sie an beiden Tagen im Rahmen der Masterclass die Gelegenheit, selbst Erfahrungen auf dem Clavichord zu sammeln.

Außerdem gibt Hadjimarkos am Dienstag, 28. Januar 2020, um 19.00 Uhr im Marmorsaal des Schlosses Oldenburg (Schlossplatz 1) ein Dialogkonzert auf gleich drei unterschiedlichen Clavichord-Instrumenten aus den Jahren 1794, 1796 und 2011 mit Musik von Johann Sebastian Bach, Wilhelm Friedemann Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Joseph Haydn und Madame de Villeblanche. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Für das Konzert sind noch wenige Restkarten per E-Mail (kadja.groenke@uol.de) reservierbar.

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Kadja Grönke, E-Mail: kadja.groenke@uol.de

(Stand: 05.02.2021)