Navigation

Kontakt

Presse & Kommunikation

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

15. Januar 2020   011/20    Personalie

Anne Frühbis-Krüger auf Professur für Mathematik berufen

Oldenburg. Sie lehrt und forscht an der Schnittstelle zwischen mathematischen Grundlagen und der Entwicklung von Algorithmen: Prof. Dr. Anne Frühbis-Krüger ist auf die Professur für Mathematik mit dem Schwerpunkt Arithmetische/Algebraische Geometrie und Computeralgebra an der Universität Oldenburg berufen worden. Zuvor war sie außerplanmäßige Professorin am Institut für Algebraische Geometrie der Universität Hannover.

Frühbis-Krüger studierte Mathematik und Physik, ehe sie im Jahr 2000 an der Technischen Universität Kaiserslautern promovierte und sich 2005 dort auch habilitierte. Nach einem mehrmonatigen Forschungsaufenthalt in Paris und einer Vertretungsprofessur an der Freien Universität Berlin ging sie an die Universität Hannover.

In ihrer Forschung beschäftigen die 49-jährige Frühbis-Krüger oftmals geometrische Fragestellungen. Zu deren Lösung bedient sie sich Methoden des symbolischen Rechnens sowie experimenteller Ansätze mithilfe von Computeralgebra.

Weblinks

Bilder

  

Sie arbeitet an der Schnittstelle zwischen mathematischer Grundlagenforschung und der Algorithmenentwicklung: Prof. Dr. Anne Frühbis-Krüger. Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Anne Frühbis-Krüger, Tel.: 0441/798-3233, E-Mail: anne.fruehbis-krueger@uol.de

Presse &09mv Kom4fmuniubkat29tnion (proues9yse@urxnol.dh/e+dd7) (Stand: 17.02.2020)