Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

19. November 2020   193/20    Personalie

Gero Junike zum Juniorprofessor für Versicherungs- und Finanzmathematik ernannt

Oldenburger Wirtschaft schafft Stiftungsprofessur

Oldenburg. Dr. Gero Junike ist zum Juniorprofessor für Versicherungs- und Finanzmathematik am Institut für Mathematik der Universität Oldenburg ernannt worden. Der 32-jährige Mathematiker hat die von Oldenburger Wirtschaftsunternehmen und -organisationen gestiftete Professur am 16. November angetreten. Vor seinem Wechsel nach Oldenburg war Junike als Risikomanager bei einem Düsseldorfer Finanzunternehmen tätig.

„Die Oldenburger Mathematik kann dank dieser Stiftungsprofessur, die mit einem hervorragenden Kollegen besetzt wurde, ihr Profil auf dem Gebiet der Versicherungs- und Finanzmathematik weiter schärfen. Die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft trägt hier erneut Früchte“, erklärte Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper anlässlich der Ernennung.

Die Stiftungsprofessur wird für sechs Jahre finanziert von: Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg -  DER KLEINE KREIS e. V.; OLB-Stiftung; Öffentliche Versicherungen Oldenburg; E+S Rückversicherung AG; Verein zur Förderung der Versicherungs- und Finanzmathematik – Universität Oldenburg e.V.; GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG; Meyerthole, Siems, Kohlruss – Gesellschaft für aktuarielle Beratung mbH; Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse; ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG.

Für den Stifterkreis erklärte Manfred Schnieders, Beiratsvorsitzender des Fördervereins sowie Vorstandsvorsitzender der ALTE OLDENBURGER: „Das Institut für Mathematik erhält durch die neue Juniorprofessur deutliche Unterstützung in Forschung und Lehre. Der Schwerpunkt Versicherungs- und Finanzmathematik wird dadurch nachhaltig gestärkt und mit Professor Junike für die künftigen Herausforderungen bestens aufgestellt sein.“  

Junike studierte Mathematik an der Technischen Universität Braunschweig. Nach seinem Master-Abschluss arbeitete er zunächst als Risikomanager bei der Investment Bank HSBC in Düsseldorf. Anschließend wechselte Junike an die Autonome Universität Barcelona, wo er mit einer Arbeit über fortgeschrittene Aktienpreismodelle promovierte. Zudem forschte er als Gastwissenschaftler an der KU Leuven, Belgien, in der Arbeitsgruppe „Statistics and Risk“ von Prof. Dr. Wim Schoutens.

Zuletzt war der Mathematiker beim Finanzunternehmen Finovesta tätig, wo er algorithmische Handelsstrategien entwickelte. Junike hat unter anderem im Scandinavian Actuarial Journal und im European Journal of Finance publiziert. In seiner aktuellen Forschung beschäftigt er sich mit der mathematischen Modellierung von Finanzmärkten. Unter anderem untersucht er, wie Investoren kosteneffiziente Portfolios auch unter Unsicherheiten der Marktmodelle konstruieren können. Dabei arbeitet er in der Arbeitsgruppe „Finance and Insurance“ eng mit Prof. Dr. Steven Vanduffel und Prof. Dr. Carole Bernard von der Vrije Universiteit Brussel, Belgien, zusammen.

Weblinks

Bilder

  

Dr. Gero Junike ist Juniorprofessor für Versicherungs- und Finanzmathematik an der Universität Oldenburg. Foto: privat

[Bild herunterladen]

Kontakt

Prof. Dr. Gero Junike, Tel.: 0441/798-3729, E-Mail: gero.junike@uol.de

(Stand: 21.08.2020)