Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

1. Dezember 2020   202/20    Personalie

Reto Weiler in Hochschulrat der Universität Bochum berufen

Oldenburg. Der Oldenburger Neurobiologe Prof. Dr. Reto Weiler ist neues Mitglied des Hochschulrats der Universität Bochum. Das Nordrhein-Westfälische Wissenschaftsministerium hat Weiler für die Dauer von fünf Jahren bestellt. Der Hochschulrat berät das Rektorat, übt die Aufsicht über dessen Geschäftsführung aus und wählt die Mitglieder der Universitätsleitung. Er gibt Empfehlungen und Stellungnahmen in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium ab.

Weiler, der in Zürich Biologie studierte, promovierte und habilitierte sich an der Universität München. 1986 folgte der gebürtige Schweizer dem Ruf auf die Professur für Neurobiologie an der Universität Oldenburg. Bis zu seinem Ruhestand 2018 war er unter anderem Sprecher des Sonderforschungsbereichs Neurokognition, Vizepräsident für Forschung sowie Rektor des Hanse-Wissenschaftskollegs in Delmenhorst. Besondere Verdienste erwarb sich Weiler als einer der Initiatoren der Oldenburger Universitätsmedizin mit ihrer European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS). Er war unter anderem Mitglied im Österreichischen Wissenschaftsrat und ist seit 2019 Mitglied des Hochschulrats der Jade Hochschule in Oldenburg.

Bilder

  

Prof. Dr. Reto Weiler. Foto: Peter Duddek/Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

(Stand: 09.06.2021)