Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

14. Januar 2021   005/21    Weiterbildung

Weiterbildung für Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen

Oldenburg. Konfliktmanagement, Gesprächsführung und Personalführung: Um diese und weitere Themen geht es in der akademischen Weiterbildung „Management und Leadership in der Sozialwirtschaft“ des C3L – Center für Lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg. Das berufsbegleitende Programm startet im März und richtet sich sowohl an Fachkräfte mit Leitungsaufgaben als auch an angehende Führungspersonen im Gesundheits- und Sozialwesen. Anmeldungen sind noch bis zum 31. Januar möglich.

Die Weiterbildung läuft über 13 Monate. Sie qualifiziert für die Einrichtungs- oder Projektleitung in den Bereichen Jugendhilfe, Sucht, Rehabilitation, Pflege sowie Kindertagesstätten und lässt sich für den theoretischen Teil der Ausbildung zur Heimleitung anerkennen. Das Programm besteht aus zwei auch einzeln zu buchenden Modulen, die sich auf Know-how für das Führen sowie auf klassische Managementaufgaben konzentrieren. Bis auf drei Präsenzveranstaltungen findet der Kurs überwiegend online statt, sodass sich das Bildungsangebot flexibel mit Familie und Beruf vereinbaren lässt. Die Universität bietet das Programm in Kooperation mit dem Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg an. Weitere Informationen finden sich unter

Weblinks

Kontakt

Sabine Joos, Tel.: 0441/798-4041, E-Mail: sozialwirtschaft@uni-oldenburg.de

(Stand: 05.02.2021)