Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

22. Juni 2021   106/21    Forschung

Angehörige von Menschen mit Demenz für Online-Gruppendiskussionen gesucht

Erfahrungsaustausch zum Thema osteuropäische Betreuungshilfen

Oldenburg. Für ein Forschungsprojekt sucht ein Team des Departments für Versorgungsforschung der Universität Oldenburg Angehörige von Menschen mit Demenz. Konkret geht es um Betroffene, die ihre Angehörigen zu Hause versorgen oder versorgen wollen und Erfahrungen mit osteuropäischen Betreuungshilfen haben oder über diese Form der Versorgung nachdenken. Das Team aus Gesundheitswissenschaften und Ethik will in einer Online-Gruppendiskussion die Erfahrungen und Eindrücke der Angehörigen in dieser herausfordernden Situation sammeln. Ziel des Projekts ist, die Lage der betroffenen Familien zunächst besser zu beschreiben und letztlich Empfehlungen für politische Entscheidungsträger zu formulieren.

Wer sich für eine Teilnahme an der Online-Gruppendiskussion interessiert oder mehr über die Studie erfahren möchte, kann sich an die Studienleiterin Dr. Milena von Kutzleben wenden: .

Weblinks

Kontakt

Milena von Kutzleben, Tel.: 0441/798-4540, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)