Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

3. August 2021   144/21    Personalie

Johannes Lorenz neuer Juniorprofessor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Oldenburg. Dr. Johannes Lorenz ist zum Juniorprofessor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg ernannt worden. Zuvor war er als Postdoktorand am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der Universität Paderborn tätig.

Lorenz studierte Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre an der Universität Passau, wo er im Jahr 2017 auch promovierte. Im selben Jahr bestellte ihn die Steuerberaterkammer München zum Steuerberater. Für seine Dissertation erhielt er 2018 den Kulturpreis Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und der Bayernwerk AG. Nach Stationen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Taxation der Universität Passau war Lorenz von 2018 bis 2020 Mitarbeiter in der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Sozietät Flick Gocke Schaumburg in München. Anschließend war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn tätig.

Lorenz‘ Forschungsinteressen umfassen die Auswirkungen der Besteuerung auf Entscheidungen von Unternehmen und Privatpersonen im Zusammenspiel mit strategisch handelnden Finanzbehörden. Sein besonderer Fokus liegt auf den Themen (internationale) Steuervermeidung und Steuerkomplexität.

Weblinks

Bilder

  

Dr. Johannes Lorenz ist zum Juniorprofessor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ernannt worden. Foto: privat

[Bild herunterladen]

Kontakt

Dr. Johannes Lorenz, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)