Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

13. September 2021   161/21    Veranstaltungsankündigung

„(K)ein Weg zurück?!“ – Online-Vortrag zu Ausstieg aus der rechten Szene

Oldenburg. Menschen, die sich aus der rechtsextremen Szene lösen wollen, sehen sich mit einer Vielzahl an Problemen konfrontiert. Wie kann ein solcher Ausstiegsprozess ablaufen, und wie lässt er sich praktisch wie pädagogisch unterstützen? Darum geht es am Donnerstag, 16. September, in einem Vortrag der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften der Universität Oldenburg. Referent ist Dr. Christian Pfeil, Erziehungswissenschaftler an der Universität sowie Koordinator der zivilgesellschaftlichen Ausstiegshilfe „Distance – Ausstieg Rechts“ für den Nordwesten Niedersachsens. Die Online-Veranstaltung mit dem Titel „(K)ein Weg zurück?!“ beginnt um 18.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos (Anmeldung per E-Mail an ).

Pfeil hat mit einer Arbeit über Ausstiegsprozesse aus rechtsextremen Szenekontexten promoviert und beschäftigt sich weiterhin wissenschaftlich mit dem Eintritt in die und dem Ausstieg aus der rechtsextremen Szene. Letzterer kann zu sozialer Isolation führen, zur Bedrohung durch ehemalige „Kameradinnen“ und „Kameraden“, oder Probleme auf dem Wohn- und Arbeitsmarkt sowie bei der Aufarbeitung der rechtsextremen Ideologie auslösen. In Deutschland existiert ein vielfältiges Angebot an speziellen Ausstiegsangeboten, wie beispielsweise „Distance – Ausstieg Rechts“. Das Programm unterstützt seit gut einem Jahr auf dem Weg zurück in die Zivilgesellschaft.

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rechte Netzwerke: Erscheinungsformen, Erklärungsansätze und Gegenstrategien“ statt. Kooperationspartner sind die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen Nord sowie der Deutsche Gewerkschaftsbund Oldenburg-Ostfriesland.

Weblinks

Kontakt

Dr. Claudia Czycholl, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)