Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

21. Oktober 2021   183/21    Veranstaltungsankündigung

Podcast-Thema: Wie Popkultur Zukunft entwirft

Zehnte Folge „Hirn gehört – Oldenburger Wissensschnack“ mit Prof. Dr. Martin Butler ist ab heute abrufbar

Oldenburg. Populäre Kultur ist mehr als nur Unterhaltung – das weiß Prof. Dr. Martin Butler, Professor für Amerikanistik an der Universität Oldenburg. In der zehnten und neuesten Folge des Wissenschafts-Podcasts „Hirn gehört: Oldenburger Wissensschnack“ spricht er mit den Moderatoren Dr. Bianca Brüggen und Jens-Steffen Scherer über den Einfluss populärkultureller Medien. Es geht um Woody Guthrie, der als US-amerikanischer und gewerkschaftsnaher Singer-Songwriter Mitte des 20. Jahrhunderts die Folkmusik maßgeblich mitprägte, aber auch um Popmusik und Science-Fiction-Filme sowie die Frage, wie sich die in solchen Filmen entworfenen Bilder von Zukunft auf gegenwärtiges Denken und Handeln auswirken. Mit der Entstehung und Wirkung solcher Zukunftsentwürfe beschäftigt sich auch das interdisziplinäre, am Wissenschaftlichen Zentrum „Genealogie der Gegenwart“ angesiedelte Promotionsprogramm „Gestalten der Zukunft“, dessen Co-Sprecher Butler ist.

In dem Wissenschafts-Podcast „Hirn gehört: Oldenburger Wissensschnack“ sprechen einmal im Monat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Region über ihre Projekte, ihre Motivation, ihre beste Story, den größten Misserfolg oder ihr verrücktestes Lieblings-Fachwort. Neue Folgen erscheinen immer am dritten Donnerstag eines Monats auf allen gängigen Plattformen. Der Podcast wird vom Oldenburger Netzwerk Wissenschaftskommunikation angeboten und finanziell von der Universitätsgesellschaft Oldenburg e.V. (UGO) sowie der Jade Hochschule unterstützt.

Weblinks

Kontakt

Prof. Dr. Martin Butler, Tel.: 0441/798-2320, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)