Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

22. Oktober 2021   184/21    Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

Regelungen zum Arbeiten im Homeoffice

Online-Workshop zu Betriebs- und Dienstvereinbarungen findet erneut statt

Oldenburg. In vielen Einrichtungen steigt der Bedarf, die in der Pandemie getroffenen „Notregelungen“ für das Arbeiten im Homeoffice zu regulären Dienst- oder Betriebsvereinbarungen weiter zu entwickeln. Aufgrund der hohen Nachfrage im September wird am Mittwoch, 3. November, von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr der Online-Workshop „Arbeiten zwischen Home und Office: Was kann und was sollte geregelt werden?“ der Universität Oldenburg erneut stattfinden. Veranstalter sind Prof. Dr. Thomas Breisig und sein Team aus der Abteilung Organisation und Personal zusammen mit der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften. Der Workshop richtet sich an Unternehmens- und Institutionsleitungen, an Mitglieder von Betriebs- und Personalräten und andere Interessierte. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung kann bis zum 31. Oktober erfolgen – online unter uol.de/kooperationsstelle/veranstaltungen oder per E-Mail an .

Weblinks

Kontakt

Dr. Claudia Czycholl, E-Mail: ,
Hiltraud Grzech-Sukalo, E-Mail:

(Stand: 09.06.2021)