Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

» Gesamtübersicht

3. März 2022   036/22    Personalie

Antje Wulff zur Juniorprofessorin für „Big Data in der Medizin“ ernannt

Oldenburg. Dr. Antje Wulff ist zur Juniorprofessorin für „Big Data in der Medizin“ am Department für Versorgungsforschung der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften an der Universität Oldenburg ernannt worden. Die Juniorprofessur wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

„Mit Antje Wulff stärken wir die Expertise der Universitätsmedizin Oldenburg bei der Auswertung großer Datensätze aus ambulanter und stationärer Versorgung“, sagt Prof. Dr. Hans Gerd Nothwang, Dekan der Medizinischen Fakultät. Dass die Bedeutung digitaler Gesundheitsdaten und ihre Verwendung künftig einen großen Einfluss auf den Alltag von Medizinerinnen und Medizinern sowie ihrer Patientinnen und Patienten haben werden, steht für Nothwang außer Frage. „Unsere Forschung und Lehre tragen dazu bei, dass dies in einem für alle Beteiligten verantwortungsvollen und sicheren Rahmen geschieht.“

Die gebürtige Oldenburgerin Wulff hat Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart sowie Wirtschaftsinformatik – Medizin und Gesundheit an der Technischen Universität (TU) Braunschweig studiert. Anschließend war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik tätig, das gemeinsam von der TU Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover betrieben wird.

Zu den Forschungsschwerpunkten der 29-Jährigen gehören unter anderem Computersysteme, die medizinisches Personal bei der Entscheidungsfindung unterstützen, indem sie auf Basis von Gesundheitsdaten Diagnose- und Vorhersagemodelle für verschiedene Krankheitsbilder liefern. Außerdem beschäftigt sich Wulff damit, medizinische Daten zu modellieren und einen standardisierten Datenfluss zwischen verschiedenen Systemen und Institutionen zu ermöglichen. Auch die Sekundärnutzung von Routinedaten aus der Gesundheitsversorgung sowie die Wissenspräsentation und das Wissensmanagement in der Medizin gehören zu Wulffs Interessen.

Erfahrungen in der Wirtschaft hat die Wissenschaftlerin während ihres dualen Studiums gesammelt. Sie war an mehreren deutschen Standorten des IT-Konzerns IBM – unter anderem im Bereich Healthcare & Pharma/Life Science – sowie an dessen Sitz in London tätig.

Weblinks

Bilder

  

Dr. Antje Wulff Foto: Universität Oldenburg

[Bild herunterladen]

Kontakt

Dr. Antje Wulff, E-Mail:

(Stand: 20.04.2022)